Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Badeunfall: In Seerosen verheddert: Frau kämpft um ihr Leben

Badeunfall
17.08.2019

In Seerosen verheddert: Frau kämpft um ihr Leben

Beim Baden hat sich eine 75-Jährige in Seerosen verheddert und ist beinahe ertrunken.
Foto: Franziska Gabbert, dpa (Symbol)

Einer 75-jährigen Urlauberin aus Meitingen werden die Pflanzen im Ossiacher See beinahe zum tödlichen Verhängnis. Ihr 81-jähriger Ehemann erleidet einen Schock.

Seerosen sind einer Urlauberin in Österreich beinahe zum tödlichen Verhängnis geworden. Die 75-Jährige aus Meitingen verfing sich beim Schwimmen im Ossiacher See in Kärnten mit den Beinen in den langen Stielen, wie die Polizei mitteilte. Ihr Glück: Ein anderer Urlauber hatte ihre Not vom Balkon aus gesehen und eilte der Ertrinkenden zur Hilfe.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren