Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Dinkelscherben: Dem Schullandheim droht der Abriss

Dinkelscherben
30.11.2016

Dem Schullandheim droht der Abriss

Das Schullandheim in Dinkelscherben ist etwa 50 Jahre alt.
2 Bilder
Das Schullandheim in Dinkelscherben ist etwa 50 Jahre alt.
Foto: Marcus Merk

Die Decken des Gebäudes sind so marode, dass ein Fachmann die Entkernung empfiehlt. Das wäre teuer.

Plötzlich stehen die Worte Abriss und Neubau im Raum. Bislang war dem Schul- und Kulturausschuss des Landkreises Augsburg zwar klar gewesen, dass das Dr.-Wiesenthal-Haus in Dinkelscherben grundlegend saniert werden sollte. Doch was der Statiker nun nach seinen Untersuchungen in seinem Sanierungskonzept schreibt, geht über jegliche Befürchtungen hinaus: Nicht allein die Decke über dem Schwimmbad und unter dem Speisesaal ist derart kaputt, dass sie komplett erneuert werden muss. Das war bereits bekannt, schließlich hat vor allem ein Wasser-Chlordampf-Gemisch jahrzehntelang auf den Beton gewirkt und hat diesen korrodieren lassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.