Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Gersthofen: Hallen dicht: So reagiert Gersthofen auf das Coronavirus

Gersthofen
13.03.2020

Hallen dicht: So reagiert Gersthofen auf das Coronavirus

Die Sicherheitsvorkehrungen gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus legen auch in Gersthofen weite Teile des öffentlichen Lebens lahm. So bleiben neben den Schulen und Kindergärten unter anderem auch die Stadthalle bis zum 19. April geschlossen.
Foto: Marcus Merk (Archiv)

Viele öffentliche Einrichtungen bleiben bis 19. April geschlossen. Behördengänge sollen auf das Nötigste beschränkt werden. Die Maßnahmen im Überblick.

Keine öffentlichen Veranstaltungen mehr, öffentliche Einrichtungen bleiben geschlossen: Die Stadt Gersthofen reagiert damit auf die wachsende Verbreitung des neuartigen Coronavirus. Ziel ist es, die Zahl der Ansteckungen möglichst zu verringern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.