Newsticker
Ukraine erhält im Juli erste Gepard-Panzer aus Deutschland
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Landkreis Augsburg: Corona-Fälle steigen im Landkreis Augsburg auf breiter Front an

Landkreis Augsburg
16.10.2020

Corona-Fälle steigen im Landkreis Augsburg auf breiter Front an

Auch an der FOS/BOS in Neusäß sind Klassen wieder in Quarantäne geschickt worden.
Foto: Marcus Merk (Symbolfoto)

Plus Das Gesundheitsamt stellt keine Hotspots im Kreis fest. An fünf Schulen gibt es Corona-Fälle. Warum die angekündigten Regeln am Wochenende außer Kraft sind.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen geht im Landkreis Augsburg weiter nach oben. Dabei gibt es weder auffällige "Hotspots" bei den Orten noch eine Veranstaltung, von der besonders viele Ansteckungen ausgegangen sind. Das Gesundheitsamt spricht von einer "großflächigen, überregionalen Ausbreitung der Infektion" im Augsburger Land. Es ist gut möglich, dass am Wochenende der Warnwert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten wird. Die am Mittwoch vom Landkreis erlassenen Regeln nach Erreichen des Frühwarnwerts gelten fürs Wochenende nicht mehr, am Montag ist mit einem neuen Erlass zu rechnen. Die Begründung dafür ist für Nicht-Juristen schwer zu verstehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.