Newsticker

Virologe Drosten für baldige Einführung von Tracking-App

Augsburger Allgemeine Land

Regine Kahl

Stv. Redaktionsleiterin

Artikel von Regine Kahl

Mehr als 45000 Menschen sind in Deutschland mittlerweile mit dem Coronavirus infiziert, täglich kommen tausende neue Fälle dazu. Eine Polizistin aus Stadtbergen ist ebenfalls erkrankt und erzählt im Interview, wie es ihr geht. 
Stadtbergen

Corona-Patientin (32) erzählt: „Viel schlimmer als eine Grippe“

Eine junge, fitte Polizistin aus Stadtbergen ist am Coronavirus erkrankt. Nach gut einer Woche geht es Steffi Pietsch langsam besser. Eines macht ihr aber immer noch zu schaffen.

In größeren Teilen Steppachs fällt am Montag der Strom aus.
Steppach

Steppacher ohne Strom: Muss das gerade jetzt sein?

In der Alten Reichsstraße in Steppach soll kurzzeitig der Strom abgestellt werden. Anwohnerin fordert Termin nach der Ausgangsbeschränkung.

Jugendrätin Anna-Lena Vöhringer zählt zu den Helfern, die ehrenamtlich Einkäufe für hilfsbedürftige Bürger erledigen.
Landkreis Augsburg

Corona-Pandemie: Die Jugend hilft den Senioren

Bürger starten mehrere Hilfsprojekte in Neusäß, Stadtbergen und Diedorf. Wer sich bei den Freiwilligen melden kann.

Die Gestaltung der neuen Ortsmitte von Aystetten ist eines der beherrschenden Themen im Wahlkampf.
Aystetten

Aystetten vor der Stichwahl: Wendel gegen Woppmann

Der amtierende Bürgermeister und der CSU-Kandidat stehen in Aystetten zur Stichwahl. Warum jetzt eine hohe Wahlbeteiligung erwartet wird.

Senioren wird gerade vom Einkaufen im Supermarkt abgeraten. In vielen Orten bieten sich freiwillige Helfer an, die Besorgungen für andere zu übernehmen. Nur der Kontakt bei der Übergabe soll vermieden werden.
Landkreis Augsburg

Wenn der Einkauf zum Problem wird: Hier gibt es Hilfe

In vielen Orten gibt es nun praktische Hilfe für den Alltag in der Coronakrise. In Gersthofen und Neusäß gibt es Ehrenamtliche, die Kapazitäten frei haben.

Die beiden Wahlhelfer in Neusäß bringen Urnen mit Stimmzetteln zur Auszählung.
Kommunalwahl

Stadtrat Neusäß: Wer ist raus? Wer kommt rein?

Zwei bekannte Unternehmer landeten bei der CSU vorne und damit im Gremium. Die AfD hat in den Wahlbezirken unterschiedlich abgeschnitten. Eine Analyse.

Stadtrat Michael Frey freut sich über das gute Abschneiden der Grünen.
Neusäß

Kommunalwahl: CSU-Mehrheit im Neusäßer Stadtrat ist weg

Die Grünen haben bei der Wahl zugelegt, die Freien Wähler verloren. Was die Parteien zum Einzug der AfD sagen.

Die Freude so mancher Politiker in Neusäß über gute Wahlergebnisse klingt getrübt. Dadurch, dass die AfD erstmals mit zwei Sitzen im Stadtrat vertreten sein wird, ergeben sich ganz neue Konstellationen in dem Gremium.
Kommentar

Stadtratswahl in Neusäß: Ein Hauch von Thüringen

Die Mehrheit der CSU im Neusässer Stadtrat ist weg. Für die anderen Parteien trotzdem bitter: Mit zwei Stimmen kann die AfD zum Zünglein an der Waage werden.

Seine Ehefrau gehörte zu den ersten Gratulanten: Richard Greiner ist als Bürger-meister in Neusäß wiedergewählt worden. Foto: Andreas Lode
Neusäß

Bürgermeisterwahl in Neusäß: Richard Greiner sitzt fest im Sattel

64 Prozent der Neusässer wählten den Amtsinhaber Richard Greiner wieder als Bürgermeister. Der Zweitstärkste ist ein Grüner.

Seine Ehefrau gehörte zu den ersten Gratulanten: Richard Greiner ist als Bürger-meister in Neusäß wiedergewählt worden.
Kommentar

Eine Wiederwahl in Neusäß mit Ansage

Die Wiederwahl von Richard Greiner als Neusässer Bürgermeister hat sich abgezeichnet.