Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Liliom startet sein Autokino auf dem Gersthofer Festplatz

Gersthofen/Augsburg

13.05.2020

Liliom startet sein Autokino auf dem Gersthofer Festplatz

Wie hier in Dresden wird es bald auch ein Autokino auf dem Festplatz in Gersthofen geben.
Bild: Sebastian Kahnert, dpa

Plus Am 27. Mai startet das Liliom-Team in Gersthofen mit einer schwäbischen Erfolgskomödie das neue Autokino. Diese Filme werden angeboten.

Immer wieder sprachen die Gersthofer den Wunsch nach einem Kinoangebot aus. In den Wochen der Ausgangsbeschränkungen wurde der Vorschlag für ein Autokino-Angebot lauter. Ab Mittwoch, 27. Mai, steht der Festplatz Gersthofen unter dem Motto „Motoren aus – Film an!“. Den Startschuss macht die schwäbische Erfolgskomödie „Die 1000 Glotzblöbbl vom Dr. Mabuse“, synchronisiert von Dodokay - ein Film für die ganze Familie. Hinter dem Autokino steht das Augsburger Kino Liliom mit seinen Betreibern Daniela Bergauer und Michael Hehl.

Autokino: Oscar-Hits kommen nach Gersthofen

Im weiteren Verlauf der Spielzeit werden Oscar-Hits wie „Joker“ und „Parasite“, Musikfilme wie „Lindenberg – Mach dein Ding!“ und „La La Land“, aber auch weitere Familienfilme wie „Die Känguru-Chroniken“, „Leberkäsjunkie“, „Green Book“, „Onward“ zu sehen sein. Auch Klassiker- und Kultfilme wie „Dirty Dancing“, „Grease“ und „Drive“ oder der eindrucksvolle Konzertfilm „Aretha Franklin – Amazing Grace“ werden gezeigt werden. Auch mit der ein oder anderen Preview wird zu rechnen sein. Das Betreiber-Duo Bergauer und Hehl sowie die Verantwortlichen der Stadt Gersthofen bieten ein buntes Programm, in dem jeder seine Favoriten findet. Unter der Gersthofer „Vorwahl-Frequenz“ 102,8 wird den Gästen dann der Ton in die Autos gebracht.

Tickets für das Liliom-Autokino gibt‘s nur Online

Der Eintritt für eine Vorstellung wird pro Auto 18,00 Euro zuzüglich zehn Prozent Vorverkaufsgebühr betragen (also 19,80 €). Die Tickets sind nur online über www.autokinogersthofen.de erhältlich, der Vorverkauf für den Eröffnungsfilm läuft bereits. Das Autokino findet täglich statt.

Auch auf dem Augsburger Messegelände ist ein ähnliches Projekt geplant: Kinobetreiber Franz Fischer vom Kinodreieck (Thalia, Mephisto, Savoy) hat sich dafür mit der Messe und dem Konzertbüro Augsburg zusammengetan. Auch hier soll es bald täglich Filme zu sehen geben, zusätzlich sind Auftritte von Kabarettisten und Musikern geplant. Bis zu 1000 Zuschauer könnten gleichzeitig eine Veranstaltung besuchen, hieß es zuletzt bei einer Pressekonferenz. Wann das „Messeflimmern“ startet, ist noch nicht bekannt. Die Veranstalter warten offenbar auf die Genehmigung des Ordnungsamtes. Den Antrag hatten sie am Tag der Pressekonferenz allerdings noch nicht gestellt. (mit AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

12.05.2020

Leider deutlich (unverschämt) teurer als Kornwestheim oder München.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren