Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neusäß: Wie können die Mieten in Neusäß und Stadtbergen gesenkt werden?

Neusäß
13.03.2020

Wie können die Mieten in Neusäß und Stadtbergen gesenkt werden?

Es wird überall viel gebaut, doch eine Mietwohnung ist beim derzeit überhitzten Immobilienmarkt oft schwer zu bekommen – auch in Neusäß und Stadtbergen, obwohl es dort die Mietpreisbremse gibt. Ob diese nur mit einem Mietspiegel wirksam sein kann, darüber gibt es unterschiedliche Meinungen.
Foto: Marcus Merk (Archiv)

Plus Stadtbergen und Neusäß sind die einzigen Kommunen im Landkreis, in denen die Mietpreisbremse gilt. Noch entfaltet diese kaum Wirkung. Wie ist das Problem zu lösen?

Das Wohnen in Stadtbergen und Neusäß ist beliebt. In den letzten Jahren wurde es für Mieter in den beiden Kommunen jedoch immer teurer. Nun soll mithilfe eines bayernweiten Volksbegehrens mit dem Titel „Sechs Jahre Mietenstopp“ dafür gesorgt werden, dass die Mieten nicht mehr weiter in die Höhe wachsen können. Was viele nicht wissen: Es gibt in den beiden Kommunen bereits eine Maßnahme, die übermäßig hohe Mieten verhindern soll: Nachdem die beiden Gemeinden als „Gebiete mit angespanntem Wohnungsmarkt“ eingestuft wurden, gilt dort seit vergangenem Jahr die Mietpreisbremse. Experten sehen diese jedoch kritisch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.