1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. Riesenparty im Falle eines Aufstiegs

Nordendorf

09.09.2018

Riesenparty im Falle eines Aufstiegs

Tobias Hammerl vom SV Nordendorf (rechts) hat in dieser Saison schon sechs Treffer erzielt.
Bild: Karin Tautz

Tobias Hammerl vom SV Nordendorf über Ziele, Hobby und einen „Doppelgänger“ im Internet

Noch ohne Niederlage steht der SV Nordendorf nach fünf Spieltagen an der Spitze der Fußball-A-Klasse Nordwest. Wesentlich dazu beigetragen hat Tobias Hammerl. Der 23-jährige Student, der gerade seinen Master in Wirtschaftsingenieurwesen macht, war in dieser Saison schon sechsmal erfolgreich. „Es läuft sehr erfreulich“, sagt Hammerl, der von der D- bis zur B-Jugend beim TSV Gersthofen gespielt hat und anscheinend einen Doppelgänger hat. Was es damit auf sich hat und bei welchem Hobby er entspannen kann, das verrät er in der AL-Elferkette.

Bunte oder schwarze Schuhe?

Ich mag eigentlich eher schwarze Schuhe, aber es gibt kaum mehr welche. Vom einzigen schwarzen Model bekomme ich Blasen. So muss ich notgedrungen mit bunten Schuhen spielen. Aber momentan funktionieren die türkis-blauen Schlappen gut (lacht). Deshalb werde ich sie zunächst nicht wechseln.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

FCA oder FCB?

Ganz klar FC Bayern! Seit ich fünf Jahre alt bin ist das mein Verein. Nicht erst, seit die Bayern sechsmal hintereinander Meister geworden sind. Ich bin doch kein Erfolgsfan. Den FCA beobachte ich natürlich auch und muss anerkennen, dass sie sich nun schon das achte Jahr in der Bundesliga beweisen.

Ordnungsfanatiker oder Chaot?

Es geht eher Richtung Ordnung. Vor allem im Beruf und im Studium bin ich richtig durchgeplant. Von meinem Zimmer, in den ich gerade stehe, würde ich jetzt kein Bild veröffentlichen. Das ist eher gut organisiertes Chaos.

Tierisch oder Vegan

Ich bin Fleischliebhaber. Am liebsten gönne ich mir ein Rindersteak in einem Restaurant wie der Steakmanufaktur. Selber koche ich eher das klassische Studentengericht „Reis mit Scheiß“ (lacht).

Plärrer oder Disco?

Beides. Wenn Plärrer oder Oktoberfest, dann richtig in Tracht und mit Tanz auf dem Tisch. Das ist ja nicht so oft im Jahr der Fall. Mit dem SV Nordendorf waren wir dieses Jahr schon, da konnte ich allerdings nicht. Deshalb hoffe ich, dass es am Wochenende nochmals klappt.

Helene Fischer oder AC/DC?

Beides trifft nicht ganz meinen Geschmack. Helene geht gar nicht, AC/DC eher mal zwischendurch oder als Motivation vor dem Spiel in der Kabine. Ich höre eher Hip Hop oder Rap.

SV Nordendorf/Haimbacher SV?

Das haben mich meine Kumpels auch schon gefragt. Es steht nämlich auf meinem Profil bei FuPa, dass ich auch noch beim Haimbacher SV in der Nähe von Fulda spiele. Aber da muss es einen anderen Spieler mit dem gleichen Namen geben. Ich habe bisher gar nicht gewusst, wo Haimbach ist – und dass das überhaupt geht, für zwei Vereine zu spielen.

Grätscher oder Techniker?

Ich bin eher der Techniker. Obwohl ich Rechtsfuß bin, spiele ich auf der linken Seite, wechsel manchmal aber auch nach rechts. Aber immer offensiv. Da werde dann meistens ich gegrätscht.

Kraftraum oder Waldlauf?

Ich gehe in den Kraftraum im Fitnesscenter. Laufen hat man schließlich beim Fußball auch. Und mit Ball macht es mehr Spaß. Sportlich betätige ich mich auch beim Bouldern und Snowboarden.

Schafkopf oder Playstation?

Ich kann beides nicht. Ich habe keine Playstation und beim Kartenspielen komme ich über Mau-Mau nicht hinaus. Ich bin kein Zocker. Ich gehe in meiner Freizeit lieber zum Angeln. Da kann ich hervorragend entspannen.

A-Klasse oder Kreisklasse?

Die A-Klasse macht richtig Spaß, aber die Kreisklasse wäre schon ein großes Ziel. Wir wollten in dieser Saison vorne mitspielen und bisher läuft es besser als erwartet. Wenn es tatsächlich mit dem Aufstieg klappen sollte, wäre das natürlich optimal. Und in Nordendorf würde eine Riesenparty steigen. Aber die Saison ist noch lang und die schweren Gegner kommen erst noch. (oli)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_0346.tif
Langweid

Holzapfel verlässt die Trainerbank

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden