Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. TSV Neusäß: Jetzt fällt auch Karaca aus

Bezirksliga Süd

19.08.2017

TSV Neusäß: Jetzt fällt auch Karaca aus

Flügelflitzer Birthelmer fällt beim TSV Neusäß aus.
Bild: Marcus Merk

Trotzdem soll es gegen den TSV Haunstetten den ersten Punkt geben

Einer kommt, ein anderer geht. Nichts Neues beim TSV Neusäß vor dem Heimspiel gegen den TSV Haunstetten am Samstag um 15.30 Uhr im Lohwaldstadion. Mittelfeldspieler Anel Jusufovic kehrte zwar während der Woche aus dem Urlaub zurück, dafür muss Trainer Bobby Riedl auf Ahmed Karaca, der an einer schmerzhaften Knieprellung laboriert, verzichten.

Doch Riedl hat noch eine positive Nachricht: Der lange Verletzte Daniel Scherer hat wieder das Training aufgenommen. Absehbar ist allerdings noch nicht, wann der Stürmer wieder ein Thema für den Teamkader sein wird. Dagegen ist der schmerzhaft vermisste Angreifer Daniel Birthelmer noch nicht einsatzbereit.

Obwohl nach vier Spieltagen und null Punkten die rote Laterne am Lohwald hängt, hat Riedl seinen Optimismus nicht verloren. „Auch bei der 1:2-Niederlage gegen Wiggensbach haben wir gut mitgehalten, im Angriff müssen wir allerdings unsere Durchschlagskraft verbessern.“ Ganz gewaltig sogar, will man gegen den TSV Haunstetten etwas Zählbares behalten. Übrigens: Bereits in der Saisonvorbereitung gab es dieses Duell. 0:0 lautete der Endstand. Ein Resultat, mit dem man in Neusäß leben könnte. (oll)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren