Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Für Augsburgs Gymnasien wird das Abitur zur logistischen Herausforderung

Augsburg
08.05.2021

Für Augsburgs Gymnasien wird das Abitur zur logistischen Herausforderung

Am Rudolf-Diesel-Gymnasium laufen die Vorbereitungen fürs Abitur auf Hochtouren. Direktorin Susanne Täufer und Hausmeister Baris Kalkan kontrollieren in einem der Prüfungsräume die Abstände zwischen den Plätzen.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Plus Am Mittwoch beginnen die Prüfungen für 950 junge Frauen und Männer. Dass die Abiturienten auf zahlreiche Räume verteilt werden, liegt nicht nur an den Abstandsregeln.

Das Abitur beschließt die Schullaufbahn der Gymnasiasten. Danach beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der nicht selten vom Ergebnis abhängt. Bedeutend sind die Prüfungen für die Absolventen somit seit jeher. Die Corona-Pandemie hat den Spannungseffekt erhöht und den Organisationsaufwand für alle Beteiligten gesteigert. Zum zweiten Mal in Folge findet das „Abi“ unter Corona-Bedingungen statt. Um mehr Zeit für die Vorbereitungen zu haben, wurde in Bayern der Auftakt der schriftlichen Tests vom 30. April auf 12. Mai verschoben. Auch in Augsburg brüten erstmals am kommenden Mittwoch 950 junge Frauen und Männer an zehn Gymnasien und dem Bayernkolleg über den Aufgaben im Fach Deutsch, am 18. Mai müssen sie sich mit Mathematik und drei Tage später mit ihrem gewählten dritten Prüfungsfach beschäftigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.