Newsticker
RKI meldet 10.454 Corona-Neuinfektionen und 71 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Lehramtsstudenten fordern mit Petition Verschiebung des Staatsexamens

Augsburg
15.01.2021

Lehramtsstudenten fordern mit Petition Verschiebung des Staatsexamens

Lehramtsstudenten klagen über geschlossene Bibliotheken. Eine angemessene Vorbereitung aufs Staatsexamen sei nicht möglich.
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

Plus Lehramtsstudenten an der Uni Augsburg klagen, dass sie sich nicht richtig aufs Examen vorbereiten können, und starten eine Petition. So reagiert das Ministerium.

Lehramtsstudenten an der Uni Augsburg sind verzweifelt. Ab Mitte Februar sollen sie ihr Staatsexamen schreiben. Wegen des Corona-Lockdowns können sich die angehenden Lehrer aber nicht ausreichend auf die Prüfung vorbereiten, wie sie sagen. In ihrer Not haben sie eine Petition mit dem Ziel gestartet, das Staatsexamen fürs Lehramt in Bayern zu verschieben. Die Forderung wird auch von Studierenden anderer bayerischer Universitäten unterstützt, denn die Probleme sind offenbar gravierend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.