Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Präsidentenwechsel an der Hochschule

Augsburg
30.09.2016

Präsidentenwechsel an der Hochschule

Stabwechsel an der Hochschule: Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle (Mitte) lobte die Verdienste des scheidenden Präsidenten Hans-Eberhard Schurk (rechts) und führte Nachfolger Gordon Thomas Rohrmair ins Amt ein.
Foto: Silvio Wyszengrad

Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle verabschiedet Hans-Eberhard Schurk in den Ruhestand. Sein Nachfolger stand schon länger in den Startlöchern.

Zwölf Jahre lang stand Präsident Hans-Eberhard Schurk in bewegten Zeiten an der Spitze der Hochschule Augsburg. Am Freitag wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger übernimmt nun der bisherige Vizepräsident Gordon Thomas Rohrmair die Amtsgeschäfte. Der 40-jährige Wirtschaftsinformatikprofessor war bereits im Dezember vergangenen Jahres gewählt worden. Er ist nun einer der jüngsten Hochschulpräsidenten in Bayern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.