Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Was macht Kurt Gribl nach seiner Amtszeit als Oberbürgermeister?

Augsburg
06.11.2019

Was macht Kurt Gribl nach seiner Amtszeit als Oberbürgermeister?

Es war am 13. März, als OB Kurt Gribl verkündete, dass er nicht mehr antreten werde. Offen ist, welchen Weg er nun einschlägt. Die Handbewegung mag signalisieren: Gribl ist offen für viele Dinge.
Foto: Michael Hochgemuth

Plus Augsburgs OB Kurt Gribl hört 2020 auf. Wie sieht seine berufliche Zukunft aus? Vieles spricht dafür, dass er sich aus der Politik zurückzieht. Das sagt er selbst.

Es war der 13. März in diesem Jahr. Augsburgs Oberbürgermeister Kurt Gribl sorgte an diesem Tag für einen Paukenschlag in der Kommunalpolitik. Der CSU-Mann, der seit Frühjahr 2008 im Rathaus regiert, kündigte überraschend an, dass er für eine dritte Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stehe. Er werde bei der Wahl im März 2020 nicht antreten. Auch viele Parteifreunde wurden von dieser Aussage vollkommen überrascht. Eine Frau, die seit einigen Jahren politisch an der Seite des Oberbürgermeisters stand, war dagegen frühzeitig in die Entscheidung eingebunden gewesen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.