Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Corona-Pandemie: Lage an Uniklinik "über Monate übermenschliche Belastung"

Corona-Pandemie
30.01.2021

Lage an Uniklinik "über Monate übermenschliche Belastung"

Prof. Michael Beyer ist ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Augsburg.
Foto: Klaus Rainer Krieger (Archivbild)

Plus Die Lage an Augsburgs Uniklinik hat sich nur wenig entspannt, sagt der Direktor Prof. Michael Beyer. So schätzt er die weitere Entwicklung und Gefahren durch Corona-Mutationen ein.

Herr Prof. Beyer, wie geht es Ihnen und Ihren Mitarbeitern am Uniklinikum Augsburg nach einem Jahr Corona?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

30.01.2021

Zur Belohnung kriegen dann die Mitarbeiter noch eine Keule vom Finanzamt, das die Spenden versteuern möchte. Ich hoffe der Staat lässt Gnade vor recht gelten. Ich würde wenn das nicht der fall ist auf Dienst nach Vorschrift umschwenken. Schade das bei uns Leistung in den letzten Jahren eher Bestraft als gefördert wird.

Permalink
31.01.2021

Es ist halt keine "Spende". Man kann halt nur maximal 44 Euro pro Monat als Sachzuwendung steuerfrei bekommen. Da würden dann alle schreien, sie möchten auch etwas. Man muss halt vorher denken und erst dann handeln. Wenn man 3 Monate lang jeden Monat 40 Euro bekommt, dann ist es steuerfrei.

Permalink