1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung

Inningen

08.05.2012

Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung

Aus der Wohnung im zweiten Obergeschoß schlugen die Flammen, als die Feuerwehren eintrafen.
Bild: Feuerwehr

Ein Feuer war in der Nacht auf Dienstag in einer Wohnung in Inningen ausgebrochen. Ein Mann musste gerettet werden.

Zu einem Wohnungsbrand in der Oktavianstraße in Inningen mussten  die Freiwilligen Feuerwehren Inningen, Göggingen und die Berufsfeuerwehr Augsburg am Montagabend gegen 23.20 Uhr ausrücken. In einem Mehrfamilienhaus brannte es in einer Wohnung im zweiten Obergeschoß. Als die Einsatzkräfte eintrafen,schlugen bereits Flammen vom Balkon und es rauchte. Ein Atemschutztrupp rettete den Wohnungsinhaber. Der Mann kam  einer massiven Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Das Feuer konnte laut Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Der Dachgiebel über dem Balkon wurde mit einer Wärmebildkamera von der Drehleiter aus eingehend kontrolliert.

Während der Löscharbeiten wurden die Bewohner des Betroffenen und des angrenzenden Mehrfamilienhaus im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Inningen  betreut.

Eine Katze aus der Brandwohnung konnte ebenfalls gerettet werden: Sie wurde mit einem Kleinalarmfahrzeug der Südfeuerwache zu einem Tierarzt gebracht. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren