Newsticker
Britische Regierung stuft Deutschland in niedrigste Risikokategorie herab
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Innenstadt: Die schönen Sommernächte

Innenstadt
25.06.2016

Die schönen Sommernächte

Angebot und Programm am Kö-Park sprechen das jüngere Publikum an. Der Kö gehört zu den Plätzen, die in der erweiterten Festzone liegen, die es bei den Maxfesten nicht gab. Die Sommernächte sind vielseitiger.
2 Bilder
Angebot und Programm am Kö-Park sprechen das jüngere Publikum an. Der Kö gehört zu den Plätzen, die in der erweiterten Festzone liegen, die es bei den Maxfesten nicht gab. Die Sommernächte sind vielseitiger.
Foto: Christian Menkel

Die Augsburger feiern gut gelaunt ihr neues Stadtfest. Dank des überarbeiteten Konzeptes verteilen sich die Besucherströme besser als früher. Was noch zu erwarten ist

Als am Eröffnungsabend der Augsburger Sommernächte am Rathausplatz gegen 22 Uhr plötzlich mitten in der größten Party der Strom weg war, da stutzten zwar viele Besucher, doch der Stimmung tat es keinen Abbruch. Denn die war an diesem Abend allerorten einfach bestens. Zehntausende hatten sich auf den Weg in die Innenstadt gemacht, um nach der sechsjährigen Pause endlich wieder ihr Stadtfest feiern zu können. Und nach etwa einer halben Stunde ging auch die Musik am Rathausplatz wieder an und die Party weiter. Techniker der Stadtwerke konnten das Problem schnell beheben. „Es war nicht so dramatisch. Die Leitungen wurden anders verlegt, sodass sich der Strom jetzt besser verteilen kann“, teilten die Stadtwerke mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.