Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Kommunalwahl: CSU erhöht Druck auf den Inninger Vorsitzenden

Kommunalwahl
27.09.2019

CSU erhöht Druck auf den Inninger Vorsitzenden

Die Kandidatur von Oliver Heim auf der WSA-Stadtratsliste wird als Satzungsverstoß ausgelegt. Daher werden von Heim jetzt Konsequenzen gefordert. Das ist aber nicht der einzige Ärger

Es rumort weiter in der Augsburger CSU. Grund: Oliver Heim, Vorsitzender des Ortsverbands Inningen, kandidiert bei der Kommunalwahl für die Bürgergruppierung WSA (Wir sind Augsburg). In der CSU-Spitze stößt das Agieren von Heim auf scharfe Kritik. Es sei nicht hinnehmbar, dass ein Ortsvorsitzender für eine andere Gruppierung antritt. Sollte Heim folglich bei der WSA als Kandidat weitermachen, müsste er den Ortsvorsitz abgegeben. Es handelt sich um einen Satzungsverstoß von Heim. Er hätte sich die Kandidatur genehmigen lassen müssen. Sonst sei das Verhalten parteischädigend. Heim steht auf dem wenig chancenreichen Listenplatz 26. Bei der CSU kam Heim nicht zum Zug.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.