Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Tarifreform: „Wollen wir einen Kindergarten sanieren oder günstigere Tarife?"

Tarifreform
24.04.2018

„Wollen wir einen Kindergarten sanieren oder günstigere Tarife?"

Die Tarifreform im Augsburger Nahverkehr steht in der Kritik. Nun hatten die Bürger das Wort.
2 Bilder
Die Tarifreform im Augsburger Nahverkehr steht in der Kritik. Nun hatten die Bürger das Wort.
Foto: Silvio Wyszengrad (Archiv)

Um auf die Kritik an den neuen Tarifen bei Bussen und Straßenbahnen zu reagieren, veranstalteten die Stadtwerke ein Bürgerforum. Die Informationen kamen nicht bei allen gut an.

Schon der farbige Kugelschreiber, den jeder Besucher des Bürgerforums „swa im Dialog“ am Eingang ins Kongress am Park in die Hand gedrückt bekam, erweckte bei manchem Unmut. „Soll das Bestechung sein?“ hörte man, oder auch „billige Straßenbahnen wären mir lieber!“. Dabei waren die Schreibgeräte in vier verschiedenen Farben kein Versuch der Stadtwerke, für gute Stimmung zu sorgen, sondern dienten der Einteilung der Besucher in Arbeitsgruppen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

25.04.2018

Im Luftreinhalte-/Aktionsplan Augsburg steht unter Maßnahme 1 und 2 die Förderung des ÖPNV.

Zitat:
Minderungspotenzial: In Verbindung mit den anderen im Nahverkehrsplan vorgesehenen Maßnahmen Einsparung von ca. 9 Mio.
Kfz.-km

Es bestehen Zweifel am Willen zur Durchführung der Maßnahmen, durch Preissteigerungen wird die Attraktivität des ÖPNV wohl eher gemindert.

Permalink
25.04.2018

„Wollen wir einen Kindergarten sanieren oder günstigere Tarife?“

Das war polemische und unsachliche Höhepunkt des Vortrags des externen Tarifberaters der swa. Er zeigte keinerlei Empathie für Fahrgäste die durch die Reform Nachteile erlitten haben und auch sonst keine Wertschätzung für die Kunden.

Die richtige Frage wäre vor 10 Jahren gewesen:

Wollen wir einen Tramtunnel unter dem HBF oder faire Tarife?

Permalink