Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Verkehr: B17 in Augsburg bleibt bis Ende August eine Staufalle

Verkehr
09.08.2019

B17 in Augsburg bleibt bis Ende August eine Staufalle

Auf der Achse B2/B17 gibt es dieser Tage nur eine Baustelle: die Brückensanierung am Autobahnkreuz Augsburg-West. Doch schon nächste Woche kommt wieder ein Nadelöhr dazu.
Foto: Marcus Merk (Archiv)

Plus Der Dauerstau auf der B17 geht weiter - ab 19. August wird der Asphalt bei Stadtbergen erneuert. Es gibt aber auch gute Neuigkeiten.

Autofahrer und Anwohner von Ausweichstrecken im Augsburger Westen können zumindest kurzzeitig aufatmen: Die Teilsperrung der B17 zwischen Kobel- und Holzweg auf Höhe der Augsburger Stadtteile Kriegshaber/Bärenkeller ist seit Mittwoch vorbei. „Die Arbeiten liefen schneller als erwartet“, so Gunther Höhnberg, Leiter des städtischen Tiefbauamtes. Die Stadt baute zwischen den beiden Anschlussstellen eine dritte Spur, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Weil es – ähnlich wie im Juli bei der Fahrbahnsanierung auf Höhe der Messe – nur eine Fahrspur je Richtung gab, kam es zu massiven Staus und Ausweichverkehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.