Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Verkehr: Die Tramlinie 5 sorgt für Unmut unter den Anwohnern

Verkehr
15.06.2016

Die Tramlinie 5 sorgt für Unmut unter den Anwohnern

Die Arbeiten für den Straßenbahntunnel am Augsburger Hauptbahnhof laufen. Oben verkehren die Züge, unten soll in Zukunft die Tram fahren.
Foto: Anne Wall

Anwohner wehren sich gegen die geplante Streckenführung. Stadtwerke wollen mit dem Großprojekt jetzt ins Genehmigungsverfahren gehen. Was die neue Straßenbahn leisten muss.

Großbaustelle Hauptbahnhof: Die Bauarbeiten sind hier in vollem Gang. Speziell im Thelottviertel wird klar, wo der Straßenbahntunnel unterhalb der Bahngleise einmal verlaufen wird. Die Dimension des Bauwerks ist gigantisch. Am Bahnhofsvorplatz West kommt neben der Linie 3 nach Stadtbergen auch die neue Tramlinie 5 dann künftig raus und macht sich auf den Weg über Pfersee entlang der Bürgermeister-Ackermann-Straße in Richtung Klinikum, der Endstation. 62 Millionen Euro sind für das Verkehrsprojekt veranschlagt, das von den Stadtwerken Augsburg im Auftrag der Stadt ausgearbeitet wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.