Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Wie AfD-Wähler ticken

25.05.2018

Wie AfD-Wähler ticken

Die CDU-Stiftung bescheinigt der rechten AfD-Konkurrenz ein Alleinstellungsmerkmal in der deutschen Parteienlandschaft.
Foto: Imago

Die CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung hat untersucht, wie sich die Anhänger der Parteien von einander abgrenzen. Spielen Zukunftsängste eine wesentliche Rolle?

Berlin Das „A“ im Parteinamen ist ihr Markenzeichen. Keine andere Partei hat es. Als Bundeskanzlerin Angela Merkel die Euro-Rettungspolitik, die ab 2010 als Folge der griechischen Staatsschuldenkrise milliardenschwere Rettungspakete notwendig machte, als „alternativlos“ erklärte, setzten der Hamburger Wirtschaftsprofessor Bernd Lucke und andere Euro-Kritiker dagegen und gründeten 2013 die AfD. Ihr „A“ stand damals nicht nur für die Alternative, sondern auch für den Austritt Deutschlands aus dem Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.