Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Jan Dirk Herbermann

Augsburger Allgemeine

Jan Dirk Herbermann

Korrespondent Genf

Artikel von Jan Dirk Herbermann

Schon im Vorfeld des Weltwirtschaftsforums protestieren Demonstranten gegen den Auftritt von US-Präsident Donald Trump in Davos.
3 Bilder
Weltwirtschaftsforum

Jubel und Protest über Trumps Auftritt in Davos

Die einen bezeichnen es als fair, dass der US-Präsident zum anstehenden Weltwirtschaftsforum kommt. Die anderen sind besorgt.

Der Lehrer, ein künstliches Wesen? Das ist längst Realität, denn der Roboter "Pepper" wird bereits weltweit eingesetzt. Bald könnten Roboter auch die Kriegsführung revolutionieren.
Killerroboter

Droht uns die dritte Revolution der Kriegsführung?

Killerroboter bewachen bereits jetzt die Grenze zwischen Nord- und Südkorea. Die Roboter gelten als dritte Revolution der Kriegsführung und ihr Verbot ist derzeit unwahrscheinlich.

Eine verschleierte Frau in Genfer Einkaufsstraße: Schon bald könnte in der gesamten Schweiz ein Burkaverbot gelten.
Schweiz

Ein Jahr Burkaverbot im Tessin: eine Bilanz

Im Schweizer Ferienkanton Tessin gilt seit mehr als einem Jahr ein Burkaverbot. Was es tatsächlich bringt – und wie Frauen aus islamischen Ländern damit umgehen.

Freude bei Ican: Der Friedensnobelpreis geht an die „Internationale Kampagne zur Abschaffung der Atomwaffen“.
Friedensnobelpreis

Ican gewinnt Friedensnobelpreis: Ein großer Triumph für den kleinen David

450 Organisationen und 122 Länder wollen neun Atommächte entwaffnen. Nun hofft die „Internationale Kampagne zur Abschaffung der Atomwaffen“ auf den Durchbruch.

23 Kilometer lang und umsäumt von markanten Bergen: Der Große Aletsch ist der mächtigste Gletscher der Alpen und zugleich Unesco-Weltkulturerbe.
Klimawandel

Der größte Gletscher der Alpen schmilzt - und eine Katastrophe droht

Vor zwei Wochen hat ein gewaltiger Felssturz in Graubünden ein Dorf unter sich begraben. Experten sagen, es liegt am Klimawandel. Doch es drohen noch viel größere Unglücke.

Im Ort Bondo versanken Häuser in Schlamm und Gestein, Straßen enden jetzt im Nichts. Am Piz Cengalo hatte sich die Geröll-Lawine gelöst.
Schweiz

Acht Menschen in Geröll-Lawine vermisst

Sie wanderten im Gefahrengebiet. Nach dem Abgang ist ein ganzer Ort verwaist

Handelsmarine

Schweizer Hochseeflotte in Schieflage

Kaum zu glauben: Seit Jahrzehnten durchpflügen Schiffe der Eidgenossen die Weltmeere. Warum das Alpenland seinen Bestand nun aber verkleinern muss

Syrien

Die Kriegsverbrechen von Aleppo

Uno erhebt schwere Vorwürfe gegen alle Konflikt-Parteien

Die Schweizer stimmten bei einer Volksabstimmung mit einer Mehrheit von 58 Prozent für die Erweiterung der Gotthard-Straßentunnel.
2 Bilder
Gotthard-Tunnel

Schweiz baut zweiten Straßentunnel

Gotthard-Tunnel: Die Schweizer wollen eine weitere Röhre durch das Bergmassiv bohren und damit die Verkehrssicherheit erhöhen. Wie der Verkehr während der Bauphase laufen soll.

Viele Strukturen der UN gehören in die Mottenkiste.
Kommentar

Warum die Vereinten Nationen in der Krise versagen

Die Strukturen der UN sind überholt. Die mächtigsten Staaten blockieren sich gegenseitig - auch beim Kampf gegen den IS. Und der Mann an der Spitze ist überfordert.