Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Wetter in Bayern: Mildes Wetter vorbei: Kälte kehrt zurück nach Bayern

Wetter in Bayern
23.01.2021

Mildes Wetter vorbei: Kälte kehrt zurück nach Bayern

Nach milden Temperaturen wird das Wetter in Bayern wieder kälter.
Foto: picture alliance, dpa (Symbolbild)

In den vergangenen Tagen war das Wetter in Bayern wärmer. Doch spätestens nächste Woche ist mit Kälte und Schnee zu rechnen.

Es fühlte sich fast wie Frühling an. Doch nach strahlendem Sonnenschein und Temperaturen bis zu 13 Grad Celsius kehrt in Bayern wieder der Winter ein. Bereits am Samstagmittag war es kälter, örtlich gab es leichten Schneefall. In der Nacht auf Sonntag rechnet der Deutsche Wetterdienst nördlich der Donau und im Allgäu mit leichtem Schneefall. Wegen Temperaturen zwischen +1 bis -4 Grad ist wegen des Schnees und überfrierender Nässe mit Glätte zu rechnen. Im Alpenvorland werden starke Böen erwartet.

Nach frühlingshaften Temperaturen wird das Wetter in Bayern wieder kalt

Am Sonntag ist innerhalb Bayerns nur im Allgäu Schneefall gemeldet. Mittags lockern hier und da die Wolken auf, nördlich der Donau aber ist der Himmel wolkenbedeckt. Sonntag: Am Sonntag im Allgäu am Vormittag teils leichter Schneefall, sonst im Süden durchwegs niederschlagsfrei. Ab Mittag von Westen her immer größere Auflockerungen. Im Laufe des Tages zieht sich Regen und Schneefall nach Franken zurück. Es ist mit Temperaturen zwischen -1 und +5 Grad zu rechnen. In der Nacht auf Montag wird es kalt: Tiefstwerte zwischen -3 und -9 Grad verursachen gebietsweise Glätte.

Nächste Woche bleibt das Wetter in Bayern kalt

Der Montag ist in Bayern stark bewölkt, zeitweise Schneefall, wie der Wetterdienst prognostiziert. Die Temperaturen liegen zwischen -3 bis +2 Grad. Schwacher bis mäßiger, zum Teil stark böiger Westwind. Der Dienstag wird bewölkt. Verbreitet gibt es in Bayern Schneeschauer. Tagestemperaturen zwischen -3 und +2 Grad.

Der Januar war bislang einer der kältesten der vergangenen Jahre in der Region. Im Januar 2021 lag die Durchschnittstemperatur in Augsburg bis zum heutigen Tag bei -1 Grad. Verganges Jahr lag dieser Wert bei 2 Grad, 2019 bei -0,5 Grad. (pwehr)

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.