Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Bissingen: Bürgermeisterwahl in Bissingen: Es gibt einen einzigen Vorschlag

Bissingen
22.08.2019

Bürgermeisterwahl in Bissingen: Es gibt einen einzigen Vorschlag

Am 13. Oktober sind in Bissingen Neuwahlen. Am Abend dieses Sonntages steht dann fest, wer der neue Bürgermeister der Marktgemeinde ist und künftig die Geschicke im Rathaus leiten wird. Ab jetzt können Wahlvorschläge bei der Verwaltung eingereicht werden.
Foto: Brigitta Ernst

Einzig Stephan Herreiner ist offiziell vorgeschlagen. Die Wählervereinigung BwB hatte einen Kandidaten, der will aber nicht. Und Monika Rau will „cool bleiben“.

Immer wieder schaut Jochen Konrad zur Tür. Geht sie auf? Kommt er? Die Dramaturgie bei der Nominierungsversammlung der Wählervereinigung Bürger wählen Bürger (BwB) ist am Mittwochabend kaum zu übertreffen. Denn Sprecher Konrad und knapp ein Dutzend Gäste sind im Bissinger Sportheim zusammengekommen, um einen Bürgermeisterkandidaten zu nominieren. So zumindest der Plan. Fristgerecht sei geladen und alle Formalitäten eingehalten worden, führt Jochen Konrad aus. „Wir haben auch einen top Kandidaten gefunden. Er wäre perfekt. Mein letzter Stand von Dienstagabend ist aber, dass er nicht will“, sagt Konrad. Trotzdem: Minutenlang beraten er und die aktuellen BwB-Gemeinderäte sich vor der Tür, fangen die Versammlung später an und machen gar eine Raucherpause. Immer mit der Hoffnung: Steht noch einer bei der Versammlung auf und stellt sich als Bürgermeisterkandidat zur Verfügung? Konrad: „Wir sind offen für jeden. Bissingen braucht dringend einen Neuanfang.“ Den, so die Hoffnung der BwB-Mitglieder, hätte der Wunschkandidat schaffen könnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.