Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Kranke Kätzchen ausgesetzt

Höchstädt

12.11.2018

Kranke Kätzchen ausgesetzt

Katzen wurden in Höchstädt ausgesetzt.
Bild: Lenka Stöhr, Symbolbild

Vier Tiere wurden vor dem Tierheim Höchstädt abgelegt, alle in keinem guten Zustand. Die Polizei ermittelt

An der Zufahrtsstraße zum Tierheim in Höchstädt wurden am vergangenen Sonntag vier vollkommen verwahrloste Katzen in verschiedenfarbigen Transportboxen durch unbekannte Personen ausgesetzt.

Die Tiere wurden in eine Spezialklinik gebracht

Aufgrund des schlechten Allgemeinzustandes wurden die Tiere in eine Spezialklinik nach Augsburg gebracht. Dort wurde laut Mitteilung von Johann Rechtaler, Vorsitzender des Tierschutzvereins im Landkreis Dillingen, festgestellt, dass die drei Katzen und ein Kater zwischen drei und vier Jahre alt sind. Sie leiden unter extremem Katzenschnupfen und starkem Milbenbefall, sodass sich der Kater rund um den Hals bereits sein Fell abgekratzt und sich die nackte Haut stark entzündet hat.

Durch die sofortige medizinische Behandlung geht es den vier Miezen schon ein wenig besser, und Johann Rechtaler hofft, dass sie alle wieder vollkommen gesund werden. Wer die Katzen dort abgelegt hat, ist nicht bekannt. Der Fall liegt nun bei der Polizei Dillingen. (HOW)

Lesen Sie dazu auch:

Dillingen: Wenn das Krankenhaus brennt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren