1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Misslungenes Überholmanöver: 20.000 Euro Schaden

Bachhagel

24.10.2019

Misslungenes Überholmanöver: 20.000 Euro Schaden

Bei Bachhagel hat sich am Mittwoch ein Unfall ereignet.
Bild: Julian Leitenstorfer, Symbolbild

Ein Mann will mit seinem Jeep bei Bachhagel einen Traktor überholen. Da kommt ihm ein Audi entgegen.

Drei beschädigte Fahrzeuge, darunter eines mit Totalschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch um 14.15 Uhr bei Bachhagel ereignet hat.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Wie die Dillinger Polizei am Donnerstag mitteilte, wollte ein 53-Jähriger mit seinem Jeep auf der Staatsstraße 2025 in Richtung Hohenmemmingen unterwegs.

Dort wollte er einen Traktor überholen. An dessen Steuer saß ein 22-Jähriger.

Misslungenes Überholmanöver: 20.000 Euro Schaden

Aufgrund von Gegenverkehr bracht der 53-Jährige sein Überholmanöver ab und steuerte nach rechts.

Der Jeep musste abgeschleppt werden

Dabei kollidierte sein Jeep an der rechten Seite mit der linken Seite des Traktor. Außerdem kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Audi eines 69-Jährigen an den Außenspiegeln. Der Jeep des 53-Jährigen war nach dem Unfallgeschehen nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (pol)

Lesen Sie dazu auch:

Radfahrerin stirbt nach Unfall in Burgau in Kreisklinik

Zwei Teenager wollen Alkohol stehlen

Nach Einbruchserie werden Kirchen geschlossen

Lkw prallt gegen Wildschwein

Mehrere Drogendeals: 35-Jähriger ohne Vorstrafe soll direkt ins Gefängnis

Wieder Einbrüche in Kirchen

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren