Newsticker
Italien meldet 100.000 Corona-Tote, Niederlande verlängert Lockdown, Österreich riegelt Stadt ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Neue Klaviere fürs Albertus-Gymnasium

Lauingen

12.01.2019

Neue Klaviere fürs Albertus-Gymnasium

Hinter dem neuen Klavier (von links): Markus Weindel (Rotary Club), Klaus Eickelpasch (Lions Club), Hans Lautenbacher (Schulleiter), Klaus Nürnberger (Fachbetreuer Musik), Anja Berchtold (ehemalige Vorsitzende des Elternbeirats) und Monika Kogge (Vorsitzende des Elternbeirats).
Bild: Georg Aubele, Albertus-Gymnasium

Für eines der Instrumente hatte der Elternbeirat Spenden gesammelt. Die Hauptsponsoren haben es nun der Schule übergeben.

Davon, dass die Schüler des musischen Zweiges des Albertus-Gymnasiums Lauingen eine qualitätsvolle musikalische Ausbildung erhalten, können sich Eltern und Interessierte immer wieder in öffentlichen Konzerten überzeugen. Die Nachwuchsmusiker geben dann Kostproben ihres musikalischen Könnens und leisten so einen Beitrag zum kulturellen Leben in Lauingen und im Landkreis Dillingen.

Ein Klavier bezahlte der Landkreis, eines finanzierte sich durch Spenden

Voraussetzung dafür sind ein professioneller Unterricht durch die Lehrkräfte und das Üben auf Musikinstrumenten, die hohen Ansprüchen genügen, erklärt die Schule in einer Mitteilung. Schüler und Lehrer konnten sich 2018 über zwei neue, hochwertige Klaviere freuen. Eines davon wurde aus Mitteln des Sachaufwandsträgers, des Landkreises Dillingen, finanziert. Für das andere rief der Elternbeirat Unternehmen und Institutionen aus den Landkreisen Dillingen und Günzburg zu Spenden auf.

Nach Abschluss dieser Aktion konnte das Klavier offiziell an das Gymnasium übergeben werden. Stellvertretend für alle Spender übernahmen diese Aufgabe Vertreter der beiden Hauptsponsoren, Klaus Eickelpasch vom Lions Club Dillingen und Markus Weindel vom Rotary Club Dillingen.

Schulleiter Hans Lautenbacher und die ehemalige Vorsitzende des Elternbeirats, Anja Berchtold, betonten, wie wertvoll es ist, auf technisch und klanglich überzeugenden Instrumenten üben und spielen zu können.

Sie dankten den Spendern für die großzügige Unterstützung, mit der die musikalische Ausbildung im Fach Klavier am Albertus-Gymnasium auf hohem Niveau sichergestellt wird. (pm)

Lesen Sie dazu auch:

Abschied zum Jahresende

Die Macht der Bilder ist mit diesen Jungs aus Lauingen

Braucht es noch Tafel und Kreide?

Eine Zeitreise im Theaterkeller

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren