Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Vorstellung in Dillingen: Bayerischer Hiasl: Aus dem Räuberhauptmann wird ein Volksheld

Vorstellung in Dillingen
26.03.2019

Bayerischer Hiasl: Aus dem Räuberhauptmann wird ein Volksheld

Beim „Literarisch-musikalischen Abend“ des Historischen Vereins und der Volkshochschule Dillingen ging es um die Lebensgeschichte und die literarische Bedeutung Matthäus Klostermayrs, bekannt als „Der Bayerische Hiasl“. Im Bild (von links): Siegfried und Gisela Bradl, Prof. Dr. Klaus Wolf, Volkshochschulleiterin Sabine Remiger, und Vhs-Vorsitzender Dieter M. Schinhammer.
Foto: Erich Pawlu

Professor Wolf und der „Haberer-Zwoagsang“ präsentieren das literarische Bild des Bayerischen Hiasl im Dillinger Colleg.

Eine historische Geschichte, die an Schrecklichkeit, Kuriosität, Zeitspiegelung und Breitenwirkung kaum zu überbieten ist, bildete die Grundlage einer Veranstaltung des Historischen Vereins und der Volkshochschule Dillingen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.