Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für die Türkei teilweise auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Augsburg, Nürnberg, München: Große Namen zu Gast in Gundelfingen

Gundelfingen

06.02.2020

Augsburg, Nürnberg, München: Große Namen zu Gast in Gundelfingen

In der Gundelfinger Kreissporthalle findet an diesem Samstag die Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Junioren statt.
Bild: Karl Aumiller (Archiv)

Plus Zur bayerischen U15-Hallenmeisterschaft kommen bekannte Klubs nach Gundelfingen. Für den FCG steckt viel Aufwand dahinter.

FC Augsburg, 1. FC Nürnberg, SSV Jahn Regensburg, SpVgg Greuther Fürth oder TSV 1860 München: An diesem Samstag sind große Namen zu Gast in Gundelfingen. In der Kreissporthalle findet die bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Junioren statt. Insgesamt zwölf Mannschaften aus dem ganzen Freistaat kommen dazu in die Gärtnerstadt.

Fußball-U15: Bayerische Meisterschaft in Gundelfingen

Die Verantwortlichen des ausrichtenden FC Gundelfingen freuen sich darüber, solch hochkarätige Mannschaften bei sich begrüßen zu dürfen. „Für uns ist es eine Ehre, das Turnier ausrichten zu dürfen“, sagt Kris Streiber, Jugendleiter beim FCG. Er spricht von einer „tollen Möglichkeit, sich zu präsentieren“ – für Gundelfingen und den gesamten Landkreis Dillingen. Zuletzt hat Gundelfingen eine bayerische Hallenmeisterschaft im Jahr 2011 ausgerichtet. Damals siegten die C-Junioren des 1. FC Nürnberg vor 550 Zuschauern.

Seit September wird geplant

Das Turnier ist für die Organisatoren verbunden mit viel Aufwand. Streiber betont, dass man seit der Zusage im vergangenen September die Veranstaltung plant. Am Freitagabend werden Helfer die Halle für Mannschaften und Besucher vorbereiten. Es geht beispielsweise auch darum, die Werbungen des Bayerischen Fußball-Verbandes zu platzieren. Am Samstag selbst werden 20 ehrenamtliche Helfer des FC Gundelfingen im Einsatz sein. Morgens um sieben Uhr geht es los mit Aufbau, Verkauf, Kasse oder den Tätigkeiten der Turnierleitung. Streiber erwartet für die Helfer einen 14-Stunden-Tag. Abends, nach dem Ende des Turniers, muss in der Kreissporthalle wieder alles in den Ursprungszustand gebracht werden.

Augsburg, Nürnberg, München: Große Namen zu Gast in Gundelfingen

Gundelfingen hat sich selbst nicht qualifiziert

Wermutstropfen für die Veranstalter: Die Mannschaft des FC Gundelfingen hat sich nicht für die bayerische Endrunde in der heimischen Halle qualifiziert. „Das ist schade“, sagt Streiber. „Aber so ist der Fußball, und wir gönnen es jeder Mannschaft, die dabei ist.“ Die Junioren selbst werden am Samstag nach einem Vorbereitungsspiel in Aalen in die Halle kommen und die Spiele verfolgen. Die Eltern der Nachwuchsspieler organisieren währenddessen den Verkauf. Streiber rechnet mit insgesamt bis zu 500 Besuchern in Gundelfingen. Los geht das Turnier in der Kreissporthalle um 10 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren