Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Lauingen: Der Lauinger Frühlings-Duathlon findet virtuell statt

Lauingen
26.02.2021

Der Lauinger Frühlings-Duathlon findet virtuell statt

Auch die Teams der Regionalliga Süd sind beim virtuellen Frühlings-Duathlon des TV Lauingen ab 20. März dabei. Allerdings wird es keine Szenen, wie hier vor zwei Jahren am Lauinger Marktplatz beim VR-Triathlon geben. Denn in Pandemiezeiten sind weder Massenstarts noch Zuschauer erlaubt.
Foto: Gusbeth

Seit der virtuelle VR-Duathlon auch für Kinder und Jugendliche geöffnet wurde, kommt auch aus dem Donau-Ries starkes Interesse. Welche Regeln gelten kann und wer mitmachen kann.

Kaum hatten die Lauinger Triathleten ihren virtuellen VR-Duathlon auch für Kinder und Jugendliche geöffnet, rollte aus dem Donau-Ries Kreis eine Teilnehmer-Lawine an. Die auch sonst emsigen Jung-Triathleten aus Harburg ergriffen umgehend die Möglichkeit und meldeten sich im Dutzend an. „Das ist kein Wunder“, sagt Erich Gruber, „wenn man als Jugendlicher so lange quasi eingesperrt ist“. Nach den Worten des Triathlon-Abteilungsleiters vom TV Lauingen habe die Pandemie den Bewegungsdrang gerade bei Kindern und Jugendlichen massiv eingeschränkt. „Alle wollen raus, sich bewegen, Kräfte messen“, weiß Gruber. Er sieht es sogar als „einmalige Chance, wenn sich Kinder und Eltern gemeinsam beteiligen würden“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.