Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Ziertheim: Das Fahrstuhlteam von der Landesgrenze

Ziertheim
11.08.2020

Das Fahrstuhlteam von der Landesgrenze

Gemeinsam mit zahlreichen jugendlichen Fans feierte die Mannschaft des SV Ziertheim-Dattenhausen nach dem 4:0-Sieg beim FSV Finningen im Juni 2002 die Meisterschaft in der A-Klasse Donau I.
2 Bilder
Gemeinsam mit zahlreichen jugendlichen Fans feierte die Mannschaft des SV Ziertheim-Dattenhausen nach dem 4:0-Sieg beim FSV Finningen im Juni 2002 die Meisterschaft in der A-Klasse Donau I.
Foto: svzd

Plus Fußball-Rückblick: Der SV Ziertheim-Dattenhausen ist in den vergangenen zwei Jahrzehnten öfter auf- und abgestiegen. 2001/02 bringt ein souveränes 4:0 in Finningen den Titelgewinn – mit einem Dreh- und Angelpunkt im Team.

Wer Fußballspiele des SV Ziertheim-Dattenhausen besucht, der sieht auf dem Parkplatz vor dem schmucken Sportgelände immer wieder auch Fahrzeuge mit dem Kennzeichen HDH parken. Kein Wunder, denn in den benachbarten Landkreis Heidenheim in Baden-Württemberg sind es gerade einmal drei Kilometer. Genauer gesagt nach Ballmertshofen. Aus dem Ortsteil der Gemeinde Dischingen rekrutiert der SVZ/D schon seit Jahrzehnten viele seine Spieler. Die meisten kommen freilich aus Ziertheim selbst sowie aus den Ortsteilen Dattenhausen und Reistingen. „Ein größeres Einzugsgebiet brauchen wir zum Glück nicht“, klärt der langjährige Vereinsfunktionär Johann Greiner auf. Die Philosophie des SVZD laute sei jeher, auf lokale Kicker und den eigenen Nachwuchs zu setzten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.