1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Autofahrer bremst Lkw aus: Unfall auf B2

Nordendorf

11.02.2019

Autofahrer bremst Lkw aus: Unfall auf B2

Auf der B2 bei Nordendorf hat ein Autofahrer einen Unfall provoziert. Das hat strafrechtliche Folgen.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein Pkw-Fahrer regt sich nahe Nordendorf offenbar über ein Überholmanöver auf - und lässt sich zu einer Straftat hinreißen.

Das Überholmanöver eines Lkw-Fahrers hat einen Autofahrer auf der B2 bei Nordendorf offenbar derart genervt, dass er sich zu einer Straftat hinreißen ließ. Dies passierte der Polizei zufolge am Freitag gegen 15.50 Uhr. Ein 45-Jähriger überholte mit seinem Lastwagen in nördlicher Richtung mehrere andere Lkw. Dies missfiel einem 76-Jährigen, da der übrige (Auto-)Verkehr durch den Laster „behindert“ wurde. Nach dem Überholvorgang des Lkw setzte sich der Autofahrer vor den Sattelzug und bremste stark ab. So wollte er dem Lkw-Fahrer anscheinend seinen Unmut zeigen. Dieser konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr in das Heck des Pkw.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Dabei entstand ein Schaden von rund 2500 Euro. Den Autofahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren