Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mertingen: Lohner widerspricht: Mertingen steckt nicht in finanzieller Krise

Mertingen
04.03.2020

Lohner widerspricht: Mertingen steckt nicht in finanzieller Krise

Auf dem ehemaligen elterlichen Anwesen von Bürgermeister Albert Lohner in der Fuggerstraße steht heute ein Wohn- und Geschäftshaus. 
Foto: Weigl

Plus Mertingens Bürgermeister nimmt in einer außergewöhnlichen Ratssitzung Stellung zu Wahlkampfaussagen, die im Ort kursieren. Dabei erhält er breite Unterstützung.

Eine Gemeinderatssitzung dient normalerweise dazu, verschiedene Sachverhalte in einer Kommune zu diskutieren, abzuwägen und letztendlich darüber zu entscheiden. Wahlkampfaussagen von Parteien oder Listen zu thematisieren gehört eigentlich nicht zu den Aufgaben von Amtsträgern. Der Grundsatz der Chancengleichheit erfordert hier staatliche Neutralität. In Mertingen stand dieser Punkt nun trotzdem auf der Agenda.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.