Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. 10.000 Euro Schaden durch eine Windböe in Steindorf

Steindorf

20.11.2020

10.000 Euro Schaden durch eine Windböe in Steindorf

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Eresried und Hofhegnenberg kam ein Anhänger von der Fahrbahn ab.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

Ein Planenanhänger kommt bei Steindorf von der Straße ab. Schuld daran war laut Polizei jedoch nicht eine zu hohe Geschwindigkeit des Fahrers.

Eine Windböe hat am Donnerstagvormittag für einen Unfall bei Steindorf gesorgt. Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Eresried und Hofhegnenberg war ein 41-Jähriger mit seinem Ford Mondeo samt Planenanhänger unterwegs. Laut Polizei war der Fahrer nicht zu schnell unterwegs, als eine Windböe den Anhänger erfasste und diesen zur Seite kippen ließ.

Unfall zwischen Eresried und Hofhegnenberg: 10.000 Euro Schaden

Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Pkw wurde dabei nicht beschädigt, der Anhänger musste jedoch abgeschleppt werden. (pos)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren