1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. 78-jähriger verursacht Unfall: Beifahrerin schwer verletzt

Eurasburg

09.12.2019

78-jähriger verursacht Unfall: Beifahrerin schwer verletzt

Unfall mit einer schwer verletzten Frau bei Freienried am Sonntag.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein Senior hat bei Freienried einen 45-Jährigen in seinem Nissan übersehen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem sich eine 72-jährige schwer verletzte.

Ein Senior hat bei Freienried einen Unfall verschuldet, bei der sich seine Beifahrerin schwer verletzte. Am Sonntag gegen 13.50 Uhr übersah der 78-Jährige laut Polizei mit seinem VW Golf den Nissan eines 45-Jährigen – die Fahrzeuge prallten zusammen. Der Senior kam von Brugger und hätte die Vorfahrt gewähren müssen. Der 45-Jährige fuhr von Adelzhausen kommend auf der Staatstraße 2338. Durch den Zusammenstoß wurde der VW Golf des 78-Jährigen gegen den Skoda eines 36-Jährigen geschleudert. Dieser stand am Stoppschild von Freienried kommend.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

72-jährige Beifahrerin muss nach Unfall bei Freienried in Uniklinik

Die 72-Jährige Beifahrerin des Golf-Fahrers wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie kam schwer verletzt in die Augsburger Uniklinik. Der Unfallverursacher selbst und die Fahrer und Beifahrer der weiteren beteiligten Fahrzeuge erlitten leichte Verletzungen und mussten ebenfalls zur Behandlung ins Krankenhaus. Vor Ort waren mehrere Rettungsfahrzeuge und Notärzte sowie die Luftrettung und die Freiwilligen Feuerwehren aus Pfaffenhofen, Freienried, Eurasburg und Adelzhausen. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von 14500 Euro. Die Unfallstelle war für eineinhalb Stunden komplett gesperrt. (tril)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren