Newsticker
Ukraine: Russische Truppen wollen Luhansk vollständig erobern
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Bildung: Friedbergerin erfolgreich bei "Jugend forscht"

Bildung
02.05.2019

Friedbergerin erfolgreich bei "Jugend forscht"

Zoe Prillwitz aus Friedberg hat die Jury mit einem Waschbecken-Filter für Mikroplastik beeindruckt. Er verhindert, dass Plastik in das Abwasser gelangt, und schützt damit die Umwelt.
Foto: BMW Group

Schüler aus dem Landkreis Aichach-Friedberg haben dieses Jahr wieder bei „Jugend forscht“mitgemacht und sogar Preise gewonnen. Sie berichten von ihren Projekten.

Auf ihrem T-Shirt steht „Stop Micro Waste“: Mikro-Abfall stoppen. Daneben bunte Fische. Zoe Prillwitz aus Friedberg lächelt in die Kamera und präsentiert dem Fotografen ihr Werk. Sie ist stolz auf den Filter fürs Waschbecken. Mit ihm lässt sich Mikroplastik filtern, etwa aus Zahnpasta. Zoe hat den Filter der Umwelt zuliebe entwickelt, damit weniger Plastik in das Abwasser gelangt. Mit ihrem Projekt hat sie den Augsburger Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ gewonnen und wurde Zweite auf Landesebene. Ihren Preis hat der Verein Deutscher Ingenieure gestiftet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.