Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Polizei Friedberg/Augsburg: Wieder Anrufe falscher Polizisten in Friedberg: Tipps für Betroffene

Polizei Friedberg/Augsburg
30.10.2019

Wieder Anrufe falscher Polizisten in Friedberg: Tipps für Betroffene

Telefonbetrüger waren in Friedberg am Werk. Die Friedberger Polizei reagiert und gibt Ratschläge.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Immer wieder rufen Betrüger vor allem bei Senioren an, im aktuellen Fall meldeten sich 15 Betroffene bei der Polizei in Friedberg. Das raten die Beamten.

Rund um Friedberg sind derzeit dreiste Telefonbetrüger aktiv: Alleine am Montag haben sich 15 Bürger besorgt bei der hiesigen Dienststelle gemeldet, nachdem sie Anrufe von falschen Polizisten erhalten hatten. Sie teilten mit, dass sie von angeblichen Beamten angerufen wurden, die versucht hätten, am Telefon Auskünfte über ihre Vermögensverhältnisse zu bekommen. Zum Glück beendeten die Angerufenen die Telefonate, ohne sensible Daten preiszugeben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren