Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Lokalsport
  4. Bezirksligen Süd und Nord: Harte Brocken für Friedberger Teams

Bezirksligen Süd und Nord
30.08.2019

Harte Brocken für Friedberger Teams

Bujar Bytyqi (gestreiftes Trikot) kehrt nach einem kurzen Gastspiel in Oberweikertshofen wieder zum TSV Friedberg zurück.
Foto: Otmar Selder

Der TSV Friedberg trifft schon am Samstag auf Neugablonz. Der FC Stätzling freut sich derweil auf das nächste brisante Landkreis-Derby.

In den schwäbischen Bezirksligen drohen sowohl dem FC Stätzling (Nord) als auch dem TSV Friedberg (Süd) schwere Heimspiele. Für die Jenik-Elf (10 Punkte) ergibt sich dabei aber die Chance, durch einen weiteren Dreier am morgigen Sonntag im Derby über den VfL Ecknach (11) vom siebten Platz ins obere Tabellendrittel vorzustoßen. Im Süden kommt bereits heute um 15 Uhr mit dem BSK Olympia Neugablonz (13) der starke Tabellendritte zum TSV Friedberg (7). Da wird man bei den Platzherren froh sein müssen, wenn es gelingt, sich durch ein eventuelles Remis aus den Abstiegsplätzen herauszuhalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.