1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Titelverteidigerin ist erneut nicht zu bezwingen

28.06.2010

Titelverteidigerin ist erneut nicht zu bezwingen

Titelverteidigerin ist erneut nicht zu bezwingen
2 Bilder
Titelverteidigerin ist erneut nicht zu bezwingen

Friedberg Die Titelverteidigerin war auch im Jahr 2010 das Maß der Dinge. Birgit Ullrich vom FC Stätzling holte sich mit 453 Holz die Landkreiskrone und feierte damit ihren zweiten Titelgewinn bei den Landkreismeisterschaften in Folge. Bester Kegler war Georg Gabriel vom TSV Aichach mit stolzen 492 Holz.

Hochbetrieb herrschte sieben Tage lang auf den sechs Bahnen im Kegelcenter Friedberg bei den Titelkämpfen der Sport- und Freizeitkegler. 180 Teilnehmer als Einzelstarter oder in Mannschaften nahmen an diesem Wettbewerb teil.

Unter der Schirmherrschaft der Brauerei Kühbach richtete der Sportkeglerverein Friedberg diese Meisterschaft aus. Der stellvertretende Landrat Matthias Stegmeir mit dem Vorsitzenden des SKV Friedberg, Rainer Hahn, ehrten schließlich die Sieger.

Die hohe Teilnehmerzahl stellte den Veranstalter vor hohe logistische und organisatorische Anforderungen. In der größten Kegelsporthalle des Wittelsbacher Landes mussten Bahnkapazitäten für 180 Teilnehmer zur Durchführung der Meisterschaften bereitgestellt werden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Überragendes Resultat

Kreismeister wurde bei den Sportkeglern Georg Gabriel vom TSV Aichach mit überragenden 492 Holz vor Martin Kastl (FC Stätzling), der es auf 446 Holz brachte.

Den Titel der Kreismeisterin erkämpfte sich zum zweiten Mal Birgit Ullrich vom FC Stätzling mit 453 Holz, knapp vor Kornelia Czichon vom KC Pöttmes (451 Holz).

Landkreismeister bei den Sportkegler-Mannschaften wurde der KC Pöttmes mit der hervorragenden Leistung von 1779 Holz, geschoben von Peter Lassmann (457), Michael Hammerl (439), Leonhard Hammerl (447) und Thomas Mittelhammer (436), vor der 1. Mannschaft des SKC Kissing-Mering mit 1751 Holz (Mathias Pettla/434, Silvio Kühn/431, Christian Linder/443 und Alfons Kamm/443).

Bei den Damen siegte einmal mehr die 1. Mannschaft des KSC Friedberg mit 1746 Holz und den Spielerinnen Jutta Steinbeiß (436), Tanja Häusler (430), Renate Hahn (429) und Petra Meixner (451 Holz) knapp vor dem KC Pöttmes mit 1740 Holz (Christine Hammerl/449, Claudia Trunzer/433, Lilo Schwab/409 und Kornelia Czichon/449).

Große Aufmerksamkeit erregte auch das Nachwuchstalent des TSV Aichach, der 14-jährige Josef Heil, der es auf bemerkenswerte 423 Holz brachte.

Bei den Hobbykeglern mussten nur 50 Schub absolviert werden. Als Landkreismeister überragte Anton März (Fidele Kegler) mit 224 Holz, vor Paul Stegmeier (DJK Gebenhofen/214) und Peter Wintermayr (Lustige Kegler) mit 214 Holz.

Bei den Damen im Hobbybereich ging der Titel an Tanja De la Vigne (202 Holz), gefolgt von Edeltraud Bradatsch mit 195 und Therese Moll mit 194 Holz, beide von DJK Gebenhofen.

Einzel-Ergebnisse (100 Schub)

Jugend bis 14 Jahre 1. Josef Heil, TSV Aichach, 423 Holz; 2. Philipp Ledabyll, KC Pöttmes, 397; 3. Francesco Arcadu, KC Pöttmes, 378.

Jugend 15 bis 18 Jahre: 1. Marcus Geisler, TSV Aichach, 399 Holz; 2. Dominik Brindl, TSV Aichach, 376; 3. Adam Schlicker, TSV Aichach, 327.

Herren: 1. Georg Gabriel, TSV Aichach 492; 2. Martin Kastl, FC Stätzling, 446; 3. Alfons Mittelhammer, KC Pöttmes, 433.

Senioren A: Leonhard Steinbeiß, KSC Friedberg, 440; 2. Peter Seyfried, FC Stätzling, 439; 3. Helmut Hasenfratz, KC Pöttmes, 428.

Senioren B: 1. Leonhard Hammerl, KC Pöttmes, 433; 2. Adolf Trinkl, KSC Friedberg, 427; 3. Manfred Gmelch, KC Pöttmes, 420.

Damen: 1. Birgit Ullrich, FC Stätzling, 453; 2. Petra Meixner, KSC Friedberg, 444; 3. Jutta Müller, SKC Kissing-Mering, 435.

Seniorinnen A: 1. Kornelia Czichon, KC Pöttmes, 451; 2. Jutta Steinbeiß, KSC Friedberg, 437; 3. Ingrid Fischer, FC Stätzling, 430.

Seniorinnen B: 1. Lilo Schwab, KC Pöttmes, 440; 2. Monika Wieland, KSC Friedberg, 408; 3. Renate Hahn, KSC Friedberg, 404.

Mannschaft

Herren: 1. KC Pöttmes 1779 Holz; SKC Kissing-Mering 1751; 3. TSV Aichach I 1744.

Damen: 1. KSC Friedberg I 1746; 2. KC Pöttmes I 1740; 3. SKC Kissing-Mering 1676.

Mannschaftswertung Hobby

Herren: 1. DJK Gebenhofen Mix, 760 Holz; 2. Lustige Kegler Mix, 755; 3. DJK Gebenhofen 727.

Damen: 1. DJK Gebenhofen 687 Holz; 2. Laub-Dame 663.

Die kompletten Ergebnislisten liegen bei den örtlichen Sportkeglervereinen und im Kegelcenter Friedberg aus.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20FS_TEA_AZ_B-RN_SPO_917961859.tif
Kegeln

Frauen punkten, Männer landen Sieg

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden