Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Torjägerduell: Kara-Idris gegen Pestel

18.11.2017

Torjägerduell: Kara-Idris gegen Pestel

Nachholspiele in den Kreisklassen

Während die meisten Amateurklubs bereits in der Winterpause sind, müssen Aufsteiger TSV Merching (15 Punkte, Platz 9) und Schlusslicht SV Mering II in der Kreisklasse Augsburg-Mitte sowie der SV Ried in der Kreisklasse Aichach Nachholspiele bestreiten.

Nachdem es wegen des witterungsbedingten Spielabbruches gegen Öz Akdeniz trotz einer 3:0-Führung keine Punkte gab, stehen die Merchinger Fußballer jetzt im letzten Spiel des Jahres auf dem Stadtwerke-Platz in Augsburg vor einer Mammutaufgabe. Denn der syrische Klub hat mächtig aufgerüstet und liegt als Tabellendritter mit zwei Spielen weniger als Firnhaberau und Pfersee relativ am besten im Meisterschaftsrennen. Beide Teams sind offensiv-stark, und da treffen die beiden Torjäger Kara-Idris (Suryoye/9 Tore) und der Merchinger Jürgen Pestel (12) aufeinander. Schon ein Remis wäre für die Truppe um Andreas Schaile ein großer Erfolg (Sonntag 12.30 Uhr).

In Kriegshaber müssen die Reservisten des Landesligisten antreten und eine Woche später gar noch gegen Suryoye ran, wenn es das Wetter zulässt. Eigentlich wäre man nach der enttäuschend verlaufenen Saison schon gerne in der Winterpause. Bei Trenk steht wieder ein Schicksalsspiel auf dem Programm, denn die Kroaten sind auch abstiegsgefährdet (Sonntag 14.30 Uhr).

Inchenhofen – SV Ried Keine leichte Aufgabe steht den Riedern bevor, Inchenhofen ist Vierter, Ried mit bislang nur sieben Punkten auf dem Konto Vorletzter. Ein Remis wäre für die Meisetschlägertruppe wohl schon als Erfolg zu werten (Sonntag, 14.30 Uhr).

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren