Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Günzburg: Sturmtief „Eberhard“ beschäftigt die Feuerwehr

Günzburg
11.03.2019

Sturmtief „Eberhard“ beschäftigt die Feuerwehr

Die Feuerwehr Reisensburg rückte am Sonntagabend aus, um einen umgestürzten Baum von der Fahrbahn zu beseitigen.
Foto: Alexander Werdich

Mehrere Bäume stürzten durch die starken Böen um. Die Einsatzkräfte räumten die Straßen wieder frei. Auch eine Zugverbindung war teilweise unterbrochen.

Sturmtief „Eberhard“ hat auch die Feuerwehren im Landkreis am Sonntag beschäftigt. „Baum über Fahrbahn“ hieß es am späten Sonntagnachmittag zwischen Burtenbach und Dinkelscherben für die Feuerwehr Burtenbach, zwischen Remshart und Harthausen für die Feuerwehr Remshart und auch in Rechbergreuthen rückte die Wehr deshalb aus, verzeichnet der Kreisfeuerwehrverband in seiner Einsatzliste.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.