Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Günzburg: Tödlicher Unfall in Nattenhausen: Schwere Vorwürfe in Prozess gegen Fahrer

Günzburg
01.12.2021

Tödlicher Unfall in Nattenhausen: Schwere Vorwürfe in Prozess gegen Fahrer

Ein Familienvater ist nach einem schweren Unfall in Nattenhausen gestorben. Jetzt stand der Unfallfahrer vor Gericht.
Foto: Robert Weiss (Archivfoto)

Plus Die Witwe des Unfallopfers macht dem Fahrer in der Gerichtsverhandlung in Günzburg schwere Vorwürfe. Welche Folgen der Zusammenstoß für den Angeklagten hat.

An der Kreuzung der Kreisstraße mit der Staatsstraße 2018 in Nattenhausen hat sich vor fast einem Jahr ein schlimmer Unfall ereignet, bei dem ein 58-jähriger Familienvater sein Leben verlor. Dort befindet sich heute ein Kreisverkehr. Wegen des Einspruchs gegen den Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung stand der Verursacher nun vor dem Amtsgericht Günzburg und musste sich schwere Vorwürfe von der Witwe des Opfers anhören.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.