Newsticker
Schweden und Finnland beantragen offiziell Nato-Mitgliedschaft
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Ichenhausen: Für den SC Ichenhausen ist das Thema Pokal beendet

Ichenhausen
07.07.2019

Für den SC Ichenhausen ist das Thema Pokal beendet

Ichenhausens Kapitän Stefan Strohhofer (rechts) im Zweikampf mit dem Gundelfinger Philipp Schmid. Am Ende reichte es für beide Teams nicht zum Turniersieg.
Foto: Walter Brugger

Bei der Qualifikation für den Toto-Pokal vergibt der SC Ichenhausen den Turniersieg. Der neue Modus missfällt Coach Oliver Unsöld. Warum, zeigt der Turnierverlauf.

Wie nah Lust und Frust im Fußball beieinander liegen, mussten die Fußballer des SC Ichenhausen beim Qualifikationsturnier für die Hauptrunde im Bayerischen Toto-Pokal erfahren. Ihr zweites Spiel gegen den SV Mering hatten sie gewonnen, im letzten 30-minütigen Blitzduell gegen die Gastgeber vom SV Egg an der Günz kann der SCI aus eigener Kraft den Sieg beim Blitzturnier klar machen. Doch das Spiel gegen Egg, auch in der Liga nicht gerade ein Lieblingsgegner der Königsblauen, ging mit 0:1 verloren und der Gastgeber hatte das Turnier der vier Landesligisten auf eigenem Platz gewonnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.