1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Infos zum Radelspaß 2019

31.10.2018

Infos zum Radelspaß 2019

Veranstaltung in Burgauer Halle

Es sind noch gut zehn Monate bis zum nächsten Donautal-Radelspaß, doch die Vorbereitungen haben bereits begonnen. Am Sonntag, 8. September 2019, findet von 10 bis 18 Uhr Schwabens größter Genussradeltag mit der Zentralveranstaltung in Burgau an der Grundschule statt. Im Jahr 2019 steht nicht die Donau im Fokus, sondern deren Nebenflüsse Mindel und Kammel sowie die Holzwinkel. Durch die geplante Streckenführung werden neben der Stadt Burgau voraussichtlich die Gemeinden Kammeltal, Jettingen-Scheppach, Burtenbach, Rettenbach, Haldenwang, Kötz, Landensberg, Dürrlauingen, Glött, Holzheim und Winterbach und deren Ortsteile tangiert, teilen die Veranstalter mit.

Entlang dieser Strecken gilt es nun, ein attraktives Angebot aufzubauen. Der Veranstalter Donautal-Aktiv lädt alle interessierten Vereine, Verbände, Schulen, Kindergärten, Künstler, Landwirte, Handwerksbetriebe, Kirchengemeinden und Gastronomen, die sich ein Angebot an der Strecke oder auf der kulinarischen Meile in Burgau vorstellen können, zu einem Infotermin in die Kapuziner-Halle nach Burgau ein am Donnerstag, 15. November.

Ab 19.30 Uhr gibt es dann Informationen über den Ablauf und die Teilnahmemöglichkeiten. Gefragt sind als Angebote nicht nur Stände mit regionstypischen Speisen und Getränken, sondern auch Mitmachstationen und Entspannungsmöglichkeiten für die Radler. In den vergangenen Jahren ebenfalls gut angekommen seien Ausstellungen oder Tage der offenen Tür bei Handwerksbetrieben. Ebenso offene Bauernhöfe und Kirchenführungen seien beim Radelspaß-Publikum immer sehr beliebt.

Das musikalische Programm auf der Showbühne in Burgau wird ergänzt durch Beiträge und Auftritte aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung und Bewegung. Auf dem Gesundheitsmarkt Schwäbisches Donautal, der an die Zentralveranstaltung angeschlossen ist, können Aussteller aus der Region ihr Angebot den Teilnehmern präsentieren. Für weitere Informationen steht das Donautal-Aktiv-Team unter Telefon 07325/95101-10 zur Verfügung. Um die Veranstaltung entsprechend planen zu können, bittet Donautal-Aktiv um eine Anmeldung entweder telefonisch oder per Mail an die Adresse tourismus@donautal- aktiv.de bis 11. November. (zg)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Uwe_Leikert_Planspiel_Boerse_Sept18_1.tif
Landkreis Günzburg

Plus Sparkassenvorstand nach BGH-Urteil: Wir bereichern uns nicht an Entgelten

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden