Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Kreis Günzburg: Pärchen zielt mit Waffe auf Autos: Polizei-Großeinsatz in Großkötz

Kreis Günzburg
21.11.2016

Pärchen zielt mit Waffe auf Autos: Polizei-Großeinsatz in Großkötz

Die Polizei ist mit einem großen Aufgebot in Großkötz im Einsatz gewesen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Per Notruf ist die Polizei am Montagnachmittag alarmiert worden, weil ein Pärchen in Großkötz mit einer Pistole auf Autos ziele. Die Beamten rückten mit einem großen Aufgebot an.

Mehrere Streifen sind in den Ort im Landkreis Günzburg geschickt worden, der Bereich Orts- und Kolpingstraße wurde abgesperrt. Knapp 25 Beamte der Polizeiinspektion und der Autobahnpolizei Günzburg sowie der Operativen Ergänzungsdienste aus Neu-Ulm waren im Einsatz. Sie befragten Anwohner und fanden später auf einem Verbindungsweg Kügelchen einer Softairwaffe.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.11.2016

Früher hätts was "hinter die Löffel" gegeben.

Leider kann man bei den heutigen Terroranschlägen bei sowas nicht mehr von "Spaß" reden.

Ich möchte da kein Polizist sein, der solchen "Volltrotteln" gegenüberstehen muß.

Man muß den Einsatz von Dienstwaffen nicht herausfordern!

Permalink