Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Landkreis Günzburg: Giftköder in Gundremmingen und anderen Orten: So bewertet die Polizei die Situation

Landkreis Günzburg
14.04.2021

Giftköder in Gundremmingen und anderen Orten: So bewertet die Polizei die Situation

Oftmals, aber nicht immer, handelt es sich um eine blaue Substanz bei den Ködern.
Foto: Polizei (Archiv)

Plus Der jüngste Vorfall ereignete sich in Gundremmingen. Doch es gab in der Vergangenheit auch woanders solche Funde. Gibt es eine Serie? Das sagt die Polizei.

Eine Katze hat in Gundremmingen ein Hackfleischbällchen im Maul mit nach Hause gebracht, im Bällchen fiel der Halterin eine blaue Substanz auf – wie sich herausstellte, handelt es sich offenbar um Gift (wir berichteten). Wie der Burgauer Vize-Polizeichef Peter Hirsch auf Anfrage sagt, sei das der einzige aktuelle Fall. Die blaue Substanz, wohl Schneckenkorn, werde an die Staatsanwaltschaft geschickt, die dann ein Gutachten erstellen lassen könnte, sollte es weitere Fälle geben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.