1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. SC Bubesheim präsentiert neuen Trainer und fünf Neuzugänge

Fußball-Bezirksliga

28.05.2019

SC Bubesheim präsentiert neuen Trainer und fünf Neuzugänge

Die Bubesheimer Neuzugänge zur kommenden Saison: (von links) David Bulik, Sven Seibold, David Tamm, Marc Schmid, Alex Hespeler und Senaid Mehic mit Betreuer Franz Mayr.
Bild: Ernst Mayer

David Bulik ist als Coach bereits in die Landesliga aufgestiegen. Mit ihm kommen fünf Spieler zum Bezirksligisten. Der SC Bubesheim setzt auf den Nachwuchs.

Nur wenige Tage nach dem Aus in den Relegationsspielen zur Fußball-Landesliga hat der SC Bubesheim die ersten Weichen für die neue Saison gestellt. Bei der Firma Haro Electronic in Burgau wurden die ersten Neuzugänge der Bubes-heimer für die Spielzeit 2019/20 vorgestellt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die größte Veränderung gibt es auf dem Trainerposten. Spielertrainer Marvin Länge verlässt den SCB nach drei Jahren als Coach. Seine Bilanz seit 2016: 52 Siege, zehn Unentschieden, 28 Niederlagen. Der Aufstieg in die Landesliga gelang dem 30-Jährigen, der 2013 erstmals als Spieler zum SC Bubesheim kam, aber nicht.

David Bulik wechselt von Kissing nach Bubesheim

Darin hat sein Nachfolger bereits Erfahrung. Als neuen Spielertrainer konnte der diesjährige Bezirksligazweite David Bulik verpflichten. Der 35-Jährige war in den vergangenen fünf Jahren beim FC Ehekirchen (2014 bis 2017) und beim Kissinger SC (2017 bis 2019) als Spielertrainer im Einsatz. Den FC Ehekirchen führte der Defensivmann in die Landesliga. Als Spieler stand Bulik unter anderem für den TSV Rain am Lech und den TSV Gersthofen in der Bayernliga auf dem Rasen.

SC Bubesheim präsentiert neuen Trainer und fünf Neuzugänge

Beim SC Bubesheim wird Bulik im defensiven Mittelfeld oder als Innenverteidiger mitwirken. Die Kontakte zum neuen Spielertrainer knüpfte SCB-Abteilungsleiter Karl Dirr. „Wir kennen uns schon seit vielen Jahren und nach dem Anruf von Karl wurden wir uns schnell einig“, so Bulik.

SC Bubesheim holt einige junge Spieler

Neben dem neuen Spielertrainer stellte Karl Dirr noch weitere Zugänge vor. Neu im SCB-Kader ist Axel Hespeler. Der 20-Jährige kommt vom Kooperationsverein VfL Leipheim. Ebenfalls aus Leip-heim wechselt Steffen Köberling (20) zum SCB. Schon seit einigen Wochen steht Sven Seibold als neuer Bubesheimer Aktiver fest. Der 25-Jährige spielte sechs Jahre für den SC Ichenhausen und war in der vergangenen Saison für den VfL Großkötz aktiv.

Marc Schmidt (19) schnürte in der vergangenen Spielzeit seine Fußballschuhe für den VfR Jettingen und kommt jetzt zum SCB. Ebenfalls erst 19 Jahre alt ist Senaid Mehic, der vom FC Grün-Weiß Ichenhausen wechselt. Auch das 17-jährige Eigengewächs David Tamm rückt in den Kader der ersten Mannschaft auf. Die Planungen für die neue Spielzeit sind aber noch nicht abgeschlossen. Karl Dirr ist noch auf der Suche nach einem Defensivspieler. Abgänge weiterer Stammspieler, abgesehen von Abwehrspieler Emre Cevik (zu Türkgücü Königsbrunn), sind derzeit kein Thema. (ulan)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren