Gundremmingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Gundremmingen"

Das Atomkraftwerk Gundremmingen.
Schaden im Kernkraftwerk

Gundremmingen: Störsignale im Reaktor

Im Kernkraftwerk Gundremmingen wurde ein Reaktor wegen eines Schadens abgeschaltet. Wie groß war der Schaden? Atomkraftgegner wollen es genauer wissen.

Für knapp eine Woche wird Block B des Atomkraftwerks Gundremmingen vom Netz genommen. Wie hier auf einem Archivbild, das vor zwei Jahren aufgenommen wurde, steigt nur aus einem Kühlturm Wasserdampf in den Himmel auf. Archivfoto: Bernhard Weizenegger
Lokales (Günzburg)

Die Suche nach den undichten Brennelementen hat begonnen

Noch immer ist nicht klar, wie viele Brennelemente im Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen möglicherweise schadhaft sind. Derzeit laufen die Vorbereitungen, um die Brennelemente zu prüfen und gegebenenfalls auszutauschen.

Ehrung der Gründungsmitglieder beim Ortsverschönerungsverein Gundremmingen. Das Foto zeigt (von links): Karl Schwarz (Vorsitz), Rudolf Schiller, Alfred Pöschl, Walter Reim, Josef Oberlander, Martha Stenzel, Anna Berchtold, Otto Klein, Irmgard Arlt, Richard Harlacher und Hans Joas (Kreisverband). Foto: Paul
Lokales (Günzburg)

Junger Verein mit langer Tradition

Anderswo heißt die Organisation "Obst- und Gartenbauverein", in Gundremmingen firmiert sie seit 40 Jahren als "Ortsverschönerungsverein".

Lokales (Günzburg)

Block C kommt wieder ans Netz

Block C des Kernkraftwerks Gundremmingen ist seit Samstag wieder am Netz. Bis die Anlage wieder die volle Leistung erreicht, müssen nach Angaben der Werksleitung aber noch zahlreiche Prüf- und Inbetriebsetzungsprogramme abgearbeitet werden. Dadurch verzögerte sich auch der geplante Startvorgang um zwei Tage. In den nächsten Tagen werde der Block aber wieder vollständig zur Verfügung stehen.

Lokales (Günzburg)

Kernkraftwerk: Grüne üben Kritik

Gundremmingen Kritik an der Leitung des Kernkraftwerkes Gundremmingen übt die Grünen-Landtagsabgeordnete Christine Kamm. Wie gestern berichtet, wurde am Donnerstag bekannt gegeben, dass möglicherweise Brennelemente in Block B schadhaft sind.

Das Atomkraftwerk Gundremmingen.
Block B wird abgeschaltet

Gundremmingen: Mögliche Schäden an Brennelementen

Im Kernkraftwerk Gundremmingen sind möglicherweise Brennelemente beschädigt: Am Sonntag wird Block B deshalb für etwa eine Woche abgeschaltet.

Eine ungewöhnliche Protestaktion veranstaltet die Mahnwache Gundremmingen am Sonntag vor dem Kernkraftwerk. Dazu sind Hobbyfotografen aus der Region eingeladen. Archiv-Foto: Weizenegger
Lokales (Günzburg)

Fotoaktion der Mahnwache

Gundremmingen Seit mehr als 20 Jahren demonstrieren Mitglieder der Mahnwache Gundremmingen jeden Sonntagnachmittag gegen die Nutzung der Atomkraft. Wenn die Laufzeiten für die Kernkraftwerke verlängert werden, dann kommen auch die Atomkraftgegner allmählich in die Jahre.

Lokales (Günzburg)

Neues Gesicht im Gemeinderat

Bernd Breier rückte am Dienstag in den Gundremminger Gemeinderat nach und schloss die durch den plötzlichen Tod von Heinrich Fixle klaffende Lücke in der CSU-Fraktion.