Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Lokalsport
  4. Futsal: Stunden der Sieger am Abend des Abschieds

Futsal
28.01.2018

Stunden der Sieger am Abend des Abschieds

Der Ober-Günzburger war als erster Fan bei der Mannschaft: Im Moment des Triumphs mischte sich Oberbürgermeister Gerhard Jauernig mitten unter die jubelnden Fußballer der SG Reisensburg-Leinheim. Der neue Hallenmeister will diesen Motivationsschub jetzt in die Frühjahrsrunde der Kreisliga mitnehmen.
2 Bilder
Der Ober-Günzburger war als erster Fan bei der Mannschaft: Im Moment des Triumphs mischte sich Oberbürgermeister Gerhard Jauernig mitten unter die jubelnden Fußballer der SG Reisensburg-Leinheim. Der neue Hallenmeister will diesen Motivationsschub jetzt in die Frühjahrsrunde der Kreisliga mitnehmen.
Foto: Ernst Mayer

Reisensburg-Leinheim ist Günzburger Landkreismeister. Zwei Kreisklasse-Kicker sorgen für Augenblicke zum Zungenschnalzen und zwei langjährige Mitgestalter sagen Ade.

Sportlich konnte es nur einen Gewinner geben, doch am Ende eines langen Futsal-Abends führte die lange Reihe der Sieger sogar aus der Rebayhalle Günzburg hinaus in die Region. Während nämlich Fußballer und Fans der SG Reisensburg-Leinheim den ebenso überraschenden wie verdienten Erfolg des Kreisligisten beim Sparkassen-Cup ausgelassen feierten, ließ sich der Vorstandsvorsitzende des langjährigen Namenssponsors, Walter Pache, noch einmal zu einer spontanen Geste hinreißen: Für jedes Tor dieser Kreismeisterschaft im Hallenfußball spende die Sparkasse Günzburg-Krumbach zehn Euro an die Kartei der Not, verkündete er übers Saalmikrofon. Macht 440 Euro für das Leserhilfswerk unserer Zeitung und damit, wie Pache betonte, „für all jene, denen es nicht so gut geht“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.