Newsticker

Wegen Corona: CDU-Spitze verschiebt Parteitag zur Vorsitzendenwahl ins nächste Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Illertissen)
  3. 19-Jährige setzt nagelneues Auto an den Baum

17.08.2011

19-Jährige setzt nagelneues Auto an den Baum

Glück im Unglück hatte eine 19-jährige Autofahrerin aus dem südlichen Landkreis Neu-Ulm gestern am frühen Nachmittag: Kurz vor 14 Uhr fuhr sie auf der Staatsstraße 2017 von Babenhausen in Richtung Kellmünz, als sie auf Höhe von Osterberg aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Auto verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Sie musste von der Feuerwehr Altenstadt mithilfe hydraulischer Rettungsgeräte aus dem total zerstörten Wagen gerettet werden. Hierzu waren zunächst aufwendige Abstütz- und Sicherungsmaßnahmen erforderlich, da das Fahrzeug in den Graben abzurutschen drohte, die Feuerwehr Weiler unterstützte hierbei sowie bei der Verkehrsabsicherung, da die Straße zeitweilig gesperrt werden musste. Die Fahrerin erlitt erstem Anschein nach nur leichte Verletzungen und wurde nach ihrer Bergung ins Krankenhaus eingeliefert. An ihrem fabrikneuen Pkw entstand Totalschaden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren